#1 Großes Erstaunen von Angela 08.08.2016 20:25

avatar

Kennt ihr auch Geschichten mit einem euer Hunde die euch die Röte ins Gesicht trieb?
Erzählt sie mal !

Mit Hund kann es manches mal ganz schön peinlich sein.
Ich erzähle euch mal ein Erlebnis, es ist schon Jahre her - aber ich denke oft daran.

Vor einigen Jahren hatte ich einen Jack Russel Welpen aufgenommen. Eine süße Maus. Sie hieß Lotte.
Immer wuselte sie genau vor den Füßen umher.

Als ich sie so ca 1 Woche bei mir hatte, da hat ein Jugendlicher aus versehen drauf getreten.
Nicht mit Absicht - aber es war richtig heftig.
Ich sofort zum Tierarzt, der diagnostizierte eine dolle Lungenquetschung.
Es wurden sofort alle möglichen Sofortmaßnahmen in die Wege geleitet.
Ich bekam sie wieder mit nach Hause, wenn sie die nächsten 24 Std. überlebt, dann hätte sie eine reelle Chance ( laut Tierarzt ).
Ich habe mich dann sofort ins Bett gelegt und sie unter meinen Nachtpölter gesteckt , damit sie meine Wärme direkt spürt.

Sie hat es überlebt !!!

Aber es musste für die Lunge gesunde Luft her ( so eine Art Kur ).
Damals wohnte ich nicht in Nordseenähe. Also fuhr ich mit meiner kleinen Lotte auf die Niederländische Insel Terschelling.
Es war Herbst und die Stürme nahmen langsam zu.[w5]
Also steckte ich meine Kleine wieder und wieder unter meine Winterjacke.
Lotte gefiel das super gut. Wie ein Känguru hatte ich sie immer dabei.
Die Leute auf der Insel kannten mich eigentlich mehr oder weniger nur mit " dickem Bauch ".
Ich fand es sehr angenehm, wie zuvorkommend man mich behandelt hat.

Auch in dem einen Kaffee mit Panoramaterrasse , da wo es IMMER überfüllt ist, hat man mir einen super schönen Platz extra frei gemacht.
Ich setzte mich und trank meinen Kaffee und aß den super leckeren Kuchen.
Dann plötzlich wurde meine Kleine unter meiner Jacke wach und fummelte sich heraus.
Als sie ihren Kopf an meinem Halsausschnitt herausstreckte, da war es geschehen.
Alle schauten und machten große Augen, dann gab es ein allgemeines Gelächter. WIE PEINLICH !!!!!
Ich war ja nicht schwanger - sondern trug lediglich mein krankes Hündchen geschickt unter dem Anorak.

©Angela

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz